Andrea Friedrich · Dipl.Soz.päd. Am Alten Bad 6 · 09111 Chemnitz
Praxis für Paartherapie und Familientherapie
Familienberatung als Chance

Familientherapie in Chemnitz

Familie ist etwas Wunderbares. Aber es gibt auch vielfältige Probleme, die in einer Familie auftreten können. Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts und mit verschiedenen Charakteren treffen aufeinander - Uneinigkeiten und Diskussionen sind vorprogrammiert. Das ist ganz normal.

In der systemischen Familientherapie begleite ich Sie bei

  • der Bewältigung von Konflikten in der Familie
  • der Überwindung von Kommunikationsproblemen in der Familie
  • Anzeichen von Überforderung bei Eltern oder Kindern
  • Aggressivität oder Schlafstörungen bei Kindern

Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein Erstgespräch unter 0371 · 355 6129.

Selbstverständlich werden Ihre Angaben streng vertraulich behandelt.

Wie geht es weiter?

  • Rufen Sie mich an unter 0371 · 355 6129
  • Jede Stunde kostet 60 - 90€
  • Wie viele Sitzungen Sie benötigen, entscheiden wir individuell
  • Kommen Sie alleine oder mit Ihrer Familie

Wann ist eine Familienberatung notwendig?

Wenn sich Streitigkeiten manifestieren und ein für alle Familienmitglieder erfüllendes Zusammenleben nicht mehr möglich erscheint, kann Familie auch zur Belastung werden. In diesem Fall kann eine Familientherapie helfen.

Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen! Die Familienhilfe kann auch präventiv eingesetzt werden. Wenn sich erste Überforderungsanzeichen bei Eltern oder Kind zeigen, ist es sinnvoll eine Familienberatung aufzusuchen. Ebenso kann ich Ihnen in Sachen Erziehungsberatung hilfreich zur Seite stehen.

Gemeinsam betrachten wir die schwierigen Situationen und suchen Lösungen, erarbeiten Strategien, die auch in zukünftigen Problemsituationen hilfreich sein können.

Wie erkenne ich Handlungsbedarf?

Für Kinder stellt die Familie einen festen Bezugspunkt dar und bietet ihnen Sicherheit. Wenn das Gleichgewicht in der Familie ins Wanken gerät, merken dies zuerst die schwächsten Glieder des Systems, dies sind in der Regel die Kinder.

Diese entwickeln Symptome unterschiedlichster Art. Das kann Zunahme von Aggressivität und Wut bedeuten. Aber auch das Auftreten von Schlafstörungen sowie Enuresis (Einnässen).

Manchmal höre ich auch von Eltern Sätze wie:

  • „Mein Kind hat Angst, zur Schule zu gehen!“
  • „Mein Kind kann sich überhaupt nicht konzentrieren.“
  • „Mein Kind zieht sich mehr und mehr zurück.“

Gemeinsam betrachten wir Ihre familiäre Situation und suchen zusammen nach Wegen aus der Krise.

Ich begleite Sie dabei auf Ihrem Weg zu alternativen Handlungsweisen. Wohin Ihr Weg Sie führen soll, erarbeiten wir dabei gemeinsam.

Was passiert bei der Familientherapie?

Die Familientherapie bietet die Chance, Konfliktpotentiale Ihrer Familie zu erkennen und zu bearbeiten, bevor sie eskalieren. Dabei werden das gegenseitige Vertrauen und die positiven Eigenschaften sowohl der einzelnen Familienmitglieder als auch der gesamten Familie gestärkt und ausgebaut.

Gerade diese Aspekte werden im Alltag häufig vergessen und führen zu Spannungen, die sich verhärten können.

Damit das Zusammenleben wieder Spaß macht und alle Familienmitglieder in einer Atmosphäre der gegenseitigen Achtung leben können, begleite ich Sie bei der Familienhilfe.